brigitta seidel M.A.

Supervision in der psychosozialen Arbeit

Supervision findet häufig im psychosozialen Umfeld statt. Menschen in der psychosozialen Arbeit sind besonderen Anforderungen ausgesetzt.

Anhand eines konkreten, anonymisierten Falles aus der eigenen praktischen Tätigkeit geht es darum, das eigene Handeln zu überprüfen. Dabei soll durch Reflexion der professionellen Beziehungsarbeit das eigene Handeln verbessert, unterstützt und die positiven Effekte verstärkt werden.

Aktuelle Beratungsverläufe werden aus der Metaperspektive analysiert und neue Sichtweisen und Lösungsstrategien entwickelt. Gleichzeitig wird durch Supervision die Entwicklung und Verbesserung der beruflichen Kompetenz gefördert.

Ich biete Fallsupervision im Einzelsetting, Gruppen- oder Teamsetting an.

 

 

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. 

Henry Ford

2017 Brigitta Seidel M.A. Dinslaken Duisburg Oberhausen und Ostfriesland | HTML Layout: EDV Saes UG